Der Anfang

Aus dem Zarten, Kleinen und Unscheinbaren der Natur offenbart sich unermessliche Schönheit.

Im Gewöhnlichen zeigt sich das Außergewöhnliche,

das leicht zu übersehende rückt in das Zentrum,

das Unsichtbare scheint durch das Sichtbare hindurch.

Eine Schönheit am Rande des Nichts….

Alle Photographien sind unbearbeitet, also pur! Die einzigen Einflussnahmen sind die Kamera und das Objektiv. Mehr nicht!

Damit darf die Ursprünglichkeit und Unkontrollierbarkeit der Natur bewahrt werden. Es ist ein absichtliches Moment im Gegensatz zu dem geglätteten und gestylten Vorgaukeln einer Scheinwelt.

Diese Bilder sind nicht so einfach formal abhandelbar, nicht in leicht vorhersagbarer Perfektion  zu pressen. Gerade durch ihre Ursprünglichkeit und Unaufdringlichkeit wirken die Bilder vertraut und laden ein…

Fotografieren durch geschehen lassen

Die pure, unmanipulierte Schönheit
des Kleinen und Unscheinbaren
wird in das Zentrum erhoben.
Das Motiv darf in den Hintergrund treten
– zwischen konkret und abstrakt schweben –
und dabei einer Öffnung
von Raum und Zeit den Vortritt lassen.
Eine Atmosphäre lädt ein,
die weit über die Dimension des Bildes selbst hinaus geht…

Poetische Klangbilder - Sehnsucht nach Raum und Zeit